Dienstag, 10. Januar 2017

Winter is Coming. Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones

Ich bin ein riesengroßer Game of Thrones / Das Lied von Feuer und Eis - daher war es klar, dass ich dieses Buch haben musste. Vor allem, da ich mich sowieso für Geschichte interessiere, war ich besonders neugierig welche Zusammenhänge es geben kann. Es ist eindeutig kein Buch für komplette Einsteiger. Man sollte die Serie schon kennen, ansonsten könnte es etwas schwierig sein die Zusammenhänge zu verstehen. Wenn man die Serie noch nicht bis zur aktuellen Staffel gesehen hat, besteht natürlich eine gewisse Spoilergefahr. Hierfür gibt es aber Hinweise, die die Stärke der Spoiler preisgeben. So kann man selbst entscheiden, ob man weiterliest oder eben nicht. 

Ich habe das Buch mit sehr viel Interesse gelesen. Es ist erstaunlich nochmal nachlesen zu können, dass viele Handlung in GoT tatsächlich so passiert sein könnten. Ich fand den Schreibstil des Buches echt klasse. Obwohl das Buch ja wirklich nur von historischen Tagen erzählt, ist es weder langweilig noch kompliziert. 

Kann es jedem Fan, der sich für die Geschichte von GoT, angelehnt an unsre eigene Welt interessiert, nur empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen