Sonntag, 17. Juli 2016

Vielleicht mag ich dich morgen

von Mhairi McFarlane 

ich habe vor einiger Zeit eine Leseprobe lesen dürfen und fand diese richtig nett. Genau das richtige, wenn man sarkastische Kommentare, eine kleine Liebesromanze und eine unkomplizierte Geschichte mag. Ein bisschen Erotik darf natürlich auch nicht fehlen. Eignete sich super um es zwischen anderen Büchern zu lesen. 

Ich nenne solche Bücher gerne immer Gute-Laune-Frauen-Buch. 

Es geht um Aureliana. Sie wurde damals in der Schule nur immer gemobbt. Lag daran, weil sie ziemlich dick und einfach auch anders als anderen Kinder war. Der Höhepunkt der Erniedrigungen war eine Schulaufführung, zu der ihr Schwarm James sie überredete. Sie stand dort oben auf der Bühne und wurde von allen anderen mit Bonbons beworfen. Das hat sie nie wirklich überwunden. Irgendwann nach der Schule verlor sie viel Gewicht und nannte sich selbst nur noch Anna. Als dann schließlich ein Klassentreffen ansteht will sie eigentlich nicht hin gehen, doch eine Freundin kann sie überreden. Sie geht hin. Doch auf das was dann kommt, war sie nicht vorbereitet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen